AMB

Die AMB Krankenkasse gehört zu den jüngeren Krankenkassen in der Schweiz und wird unter dem Namen AMB erst seit dem Jahr 1996 geführt. Gegründet wurde die Krankenversicherung allerdings im Jahr 1958 als Allianz Gewerkschaft. Der starke Partner hinter der Versicherung ist die Groupe Mutuel, welche mit ihren vielfältigen Leistungen das Bild der Krankenkasse nachhaltig geprägt hat.

So bietet die AMB Krankenversicherung sowohl bei der obligatorischen Grundversicherung als auch bei den Zusatzversicherungen die verschiedenen Pakete der Mutuel Gruppe an. Dank der sehr guten Bandbreite an Möglichkeiten wird die AMB Krankenkasse äusserst geschätzt. So finden sich – Stand 2015 – annähernd 12.000 Versicherte in der AMB Krankenkasse wieder.

AMB Krankenkasse Kontakt & Adresse

Fondation AMB
Route de Verbier 13
1934 Le Châble
Tel: 058 758 60 70
Fax: 058 758 60 89
E-Mail: info@amb-assurance.ch

Jetzt unverbindliche Offerte für die am besten passende Krankenkasse anfordern:

Was ist Ihnen wichtig? *

Günstige PrämienZusatzversicherungAlternativ-MedizinRabatte für FamilienFreie ArztwahlHalbprivat oder PrivatSport & FitnessVorgeburtlich/Baby

HerrFrau









Die AMB Grundversicherung

Die AMB Krankenkasse bietet ihren Versicherten eine ganze Reihe an unterschiedlichen Modellen für die obligatorische Grundversicherung, mit welchen die Prämien in Teilen deutlich reduziert werden können. Neben der reinen Grundversicherung stehen folgende Modelle zur Auswahl:

PrimaCare: Eine Hausarztversicherung, bei welcher die Versicherten bei medizinischen Problemen immer zunächst bei ihrem Hausarzt vorsprechen müssen.

PrimaTel und SanaTel: Zwei Varianten der Grundversicherung, bei welcher vor der Arzt-Konsultation zunächst telefonischer Kontakt mit einem Beratungszentrum aufgenommen werden muss. Dieses entscheidet über das weitere Vorgehen.

Basic Plus: Die Patienten können sich aus dem Ärztenetzwerk der Krankenversicherung ihren Hausarzt auswählen und dieser dient bei allen medizinischen Behandlungen und Fragen als erster Ansprechpartner, welcher die Patienten im Bedarfsfall an andere Fachärzte und Spitäler überweist.

Es stehen noch zwei weitere Modelle zur Auswahl, welche allerdings auf bestimmte Kantons beschränkt sind. Auch hierbei handelt es sich um Modelle aus dem Bereich Ärztenetzwerk für die Versicherten.

Die AMB Zusatzversicherung

Auch bei den Zusatzversicherungen können die Versicherten bei der Mutuel aus einer enorm grossen Auswahl wählen. Dabei stehen für sehr viele unterschiedliche Bereiche diverse Versicherungen mit sich ergänzenden Versicherungsleistungen zur Auswahl. Die angebotenen Zusatzversicherungen sind unter anderem:

Alterna Zusatzversicherung: Bis zu 80 Prozent der Kosten für Behandlungen der Alternativ- und Komplementärmedizin werden von dieser Zusatzversicherung übernommen.

Mundo: Abdeckung der Kosten für Notfallbehandlungen im Ausland und der Kosten für Notfalltransporte, Suchen und Rettungen ausserhalb der Schweiz.

Vitalis: Diese Zusatzversicherung deckt unter anderen Präventionsmassnahmen, Transport und Rettungskosten, Erholungs- und Badekuren, Haushaltshilfen und die Palliativpflege ab.

Dentaire plus: Eine Zusatzversicherung für den Bereich Zahnpflege und Kieferorthopädie in drei Stufen. Die Stufe bestimmt die Höhe der jährlich übernommenen Leistungen durch die Zusatzversicherung. Es werden maximal 75% der angefallenen Kosten übernommen.

Heilungskosten Zusatzversicherung: Eine Zusatzversicherung in vier unterschiedlichen Stufen, welche bis zu einem festgelegten jährlichen Höchstbetrag Zusatzkosten in den Bereichen nicht-kassenpflichtige Medikamente, Alternativmedizin, Transportkosten, Brillen und Kontaktlinsen und Thermal- und Erholungskuren übernimmt.

Hôpital Senior: Eine Zusatzversicherung für Menschen über 60 Jahren. In vier Stufen kann über die AMB sowohl die Spitaleinrichtung als auch der Spitalkomfort frei gewählt werden.

Spitalzusatzversicherung: Eine AMB Zusatzversicherung in vier Leistungsstufen, bei welcher die Versicherten das Spital in der gesamten Schweiz frei wählen können.

Individual Global Solution: Eine in drei Stufen aufgebaute Zusatzversicherung der AMB (Mutuel Gruppe), welche sowohl ambulante und stationäre Behandlungen in der Schweiz abdeckt, als auch die medizinische Hilfe im Ausland garantiert. Abhängig von der gewählten Stufe wird die Prämie der AMB Zusatzversicherung bestimmt.

H-Bonus: Vor jeden Spitalaufenthalt kann der Versicherte den Spitalkomfort und den behandelnden Arzt frei bestimmen.

Global: Spitaleinrichtung und allgemeine Abteilung in der gesamten Schweiz wählbar. Zusätzlich werden zahlreiche ambulante Leistungen im Bereich der Krankenpflege von der Zusatzversicherung abgedeckt.

Global classic: Ähnliche Leistungen wie bei der Zusatzversicherung Global, allerdings mit attraktiven Familienrabatten und einem umfassenden Versicherungsschutz für die gesamte Familie.

Global mit-privée und Global privée: Zusätzliche Leistungen und freie Wahl in der halbprivaten und privaten Abteilung in Spitälern in der gesamten Schweiz.

Global Flex: Besonders flexible Zusatzversicherung, bei welcher die Versicherten vor jedem Spitalaufenthalt über den gewünschten Komfort und die Sonderleistungen entscheiden können. Abhängig von dieser Entscheidung fällt die Kostenbeteiligung der Zusatzversicherung aus.