Glarner Krankenversicherung

Die Glarner Krankenversicherung mit Hauptsitz im Kanton Glarus gehört zu den kleinen Krankenkassen in der Schweiz, die ihre Produkte vor allem an Menschen aus der Region anbietet. Dem eigenen Leitbild der Krankenkasse nach stehen vor allem die Kunden im Mittelpunkt, weshalb alles dafür getan wird, diese mit einem umfangreichen Angebot an Versicherungspaketen im Bereich der Grund- und Zusatzversicherungen zufriedenzustellen.

Glarner Krankenversicherung Kontakt & Adresse

Sernftalstrasse 33
Postfach
8762 Schwanden
Telefon: +41 55 642 25 25
Fax +41 55 642 25 45
E-Mail info@glkv.ch
8:00 – 11:30 Uhr und 13:30 – 17:00 Uhr
(donnerstags 8:00 – 11:30 Uhr und 13:30 – 18:00 Uhr, freitags 8:00 – 11:30 Uhr und 13:30 – 15:00 Uhr)

Jetzt unverbindliche Offerte für die am besten passende Krankenkasse anfordern:

Was ist Ihnen wichtig? *

Günstige PrämienZusatzversicherungAlternativ-MedizinRabatte für FamilienFreie ArztwahlHalbprivat oder PrivatSport & FitnessVorgeburtlich/Baby

HerrFrau









Mit dem Krankenkassenvergleich kannst du deine aktuellen Prämien vergleichen und eine kostenlose Offerte beantragen.

Glarner Grundversicherung

Die Grundversicherung ist für die in der Schweiz ansässigen Personen obligatorisch und umfasst die vom Gesetzgeber festgelegten Grundleistungen für den Versicherungsschutz bei Krankheit, Unfall und Mutterschaft. Im Rahmen der Pflichtversicherung verpflichtet sich die Glarner unter anderem dazu, die Kosen für kassenpflichtige Medikamente, Sehhilfen und Kontaktlinsen für Kinder bis 18 Jahren bis CHF 150 pro Jahr, Spitalaufenthalte in der allgemeinen Abteilung, Hauskrankenpflege, zwingend notwendige Zahnbehandlungen und vielem mehr zu übernehmen.

Glarner Zusatzversicherung

Der grössten Gruppen an Zusatzversicherungspakten von Glarner bilden zum einen die Versicherungen für die Familie und zum anderen die für Einzelpersonen. Erstere beinhaltet die zwei Versicherungsvarianten „Family“ und „Family Flex“. Beim „Family“-Tarif stehen vor allem Leistungen in den Bereichen Mutterschaft, Geburt, Sehhilfen und Alternativmedizin im Mittelpunkt. So übernimmt der Versicherer unter anderem die Kosten für Geburtsvorbereitungskurse und Rückbildungsgymnastik bis CHF 200 pro Schwangerschaft, die Geburt im Spital sowie die Haushaltshilfe nach einer Spitalgeburt in Höhe von CHF 100 pro Tag bzw. CHF 700 pro Geburt. Die „Family Flex“-Variante sticht wiederum dadurch heraus, dass dir die freie Wahl der Abteilung bei Spitaleintritt überlassen wird.

Die Zusatzversicherungen für Einzelpersonen stehen dir ebenfalls in zwei verschiedenen Varianten zur Auswahl. Der Tarif „Allgemein“ stellt dabei eine ideale Ergänzung zur obligatorischen Grundversicherung dar, weil er dessen Leistungsumfang vernünftig erweitert. Beispielsweise werden die Kosten für Nichtpflichtmedikamente bis CHF 1.000 zu 90 % und ärztliche ambulante Behandlungen sogar zu 100 % übernommen. Die Variante „Premium“ unterscheidet sich von dem Tarif „Allgemein“ so gut wie gar nicht. Einzig die Rabatte in den verschiedenen medizinischen Bereichen sind ein wenig höher. Wem also eine höhere Kostendeckung wichtig ist, der sollte zur Variante „Premium“ greifen.

Darüber hinaus stehen dir mehrere Spitalversicherungen zur Auswahl, die für einen höheren Komfort beim Spitalaufenthalt sorgen, sowie eine Zahnversicherung, Taggeldversicherungen für einen temporären Lohnausfall, Kapitalversicherungen und eine Reiseversicherung für den optimalen Schutz im Ausland.