Wädenswil Krankenkasse

Die Krankenkasse Wädenswil gehört zu den eher kleinen Krankenkassen in der Schweiz mit weniger als 20 Mitarbeitern, die neben der obligatorischen Grundversicherung einige Zusatzversicherungen mit besonderen Prämien sowie vermittelte Versicherungen anbietet. Das Angebot der Krankenversicherung in der Gemeinde Wädenswil im Kanton Zürich scheint auf den ersten Blick zwar etwas begrenzt zu sein, allerdings deckt es die wichtigsten Bedürfnisse eines Versicherungsnehmers ab und eignet sich somit für jeden, der auf viele Zusatzleistungen verzichten kann.

Wädenswil Krankenkasse Kontakt & Adresse

Krankenkasse Wädenswil
Industriestrasse 28
8820 Wädenswil

Telefon: 043 477 71 71
E-Mail: info@kkwaedenswil.ch

Jetzt unverbindliche Offerte für die am besten passende Krankenkasse anfordern:

Was ist Ihnen wichtig? *

Günstige PrämienZusatzversicherungAlternativ-MedizinRabatte für FamilienFreie ArztwahlHalbprivat oder PrivatSport & FitnessVorgeburtlich/Baby

HerrFrau









Mit dem Krankenkassenvergleich kannst du deine aktuellen Prämien vergleichen und eine kostenlose Offerte beantragen.

Krankenkasse Wädenswil Grundversicherung

In der Schweiz besteht eine vom Gesetzgeber vorgeschriebene Krankenversicherungspflicht. Diese Grundversicherung ist gesetzlich normiert, weshalb Krankenkassen sie ohne allzu viele zusätzliche Prämien anbieten müssen. Daher stehen dir im Rahmen der Pflichtversicherung nur eine Hausarztversicherung in verschiedenen Tarifen zur Auswahl. Diese kannst du zuzüglich einer Unfallversicherung buchen. Es werden also zwei Varianten der Grundversicherung angeboten: Ohne Unfall und mit Unfall. Entsprechend der von dir gewählten Option bei der Grundversicherung, deinem Alter und deinem genauen Wort fällt die Höhe des von dir zu entrichtenden monatlichen Versicherungsbeitrags aus. Zudem solltest du bedenken, dass diese Hausarztversicherung nur in den Kantonen Aargau, Schwyz und Zürich angeboten wird.

Krankenkasse Wädenswil Zusatzversicherung

Für eine zusätzlich Absicherung kannst du deine Grundversicherung mit einer auf deine Bedürfnisse abgestimmten Zusatzversicherung ergänzen. Zur Verfügung stehen dir eine Heilungskosten-Zusatzversicherung, Taggeldversicherung, Spitalversicherung und Zahnpflegeversicherung. Wenn du dich bei einer Erkrankung also beispielsweise gerne mit den Methode der Alternativmedizin behandeln lässt, dann solltest du unbedingt eine Heilungskosten-Zusatzversicherung in Anspruch nehmen. Eine Taggeldversicherung ist für dich hingegen wichtig, wenn ein längerer Arbeitsausfall droht, du aber trotzdem deinen Lebensstandard halten möchtest. Denn dieser Versicherungstyp hilft dir über finanzielle Engpässe hinweg. Die Spitalversicherung ist wiederum für die Kostenübernahme bei einem längeren Krankenhausaufenthalt gedacht. Du kannst bei diesem Versicherungstyp entsprechend deiner Bedürfnisse zwischen drei verschiedenen Varianten wählen: allgemein, halbprivat und privat. Solltest du künftig vor allem hohe Zahnarztkosten vermeiden wollen, dann ist die Zahnpflegeversicherung die richtige Versicherungslösung für dich. Die lässt sich ebenfalls in mehreren Varianten abschließen, die sich hinsichtlich ihres Umfangs sowie der Höhe der von der Krankenkasse übernommenen Kosten voneinander unterscheiden.

Darüber hinaus stehen dir mit der Auslandsversicherung, dem Krankheitskapital und dem Unfallkapital drei vermittelnde Versicherungen zur Verfügung. Mit Krankheitskapital und Unfallkapital sorgst du für etwaige Sterbefälle oder eine Berufsinvalidität vor und vermeidest es, in finanzielle Schwierigkeiten zu geraten. Die Auslandsversicherung ist für dich hingegen ideal geeignet, wenn du gerne verreist und deinen Urlaub unbeschwert genießen möchtest. Denn sie schützt dich vollumfänglich vor Unfällen oder einer Erkrankung am Urlaubsort.